Vegane Weihnachtsplätzchen – total easy gemacht!

vegane-Weihnachtsplaetzchen-vegineo

 

Vegane Weihnachtsplätzchen – lecker

Vegane Weihnachtsplätzchen – Heute gibt es, weil bald Weihnachten ist, einfach ein leckeres veganes Weihnachtsplätzchenrezept. Es ist das Grundrezept für eine Vielzahl an Plätzchenvarianten. Das Grundrezept schmeckt an sich schon wirklich lecker, aber wir tunen es und pimpen es etwas auf. Also los geht´s.

Diese veganen Weihnachtsplätzchen sind komplett fettfrei, vegan und glutenfrei. Also fangen wir an.

 

Zutaten für das Grundrezept

240 g Haferflocken

4 – 6 Datteln

3 Teel. geschrotete Leinsamen

1 Banane

ca. 100 ml Wasser ( oder mehr )

Gewürze: Zimt

 

Zubereitung

Zuerst die Leinsamen in ca. 100 ml Wasser, für etwa 15 Minuten, einweichen. Jetzt die Banane in Stückchen teilen, die Datteln kleinschneiden und alles in eine Küchenmaschine geben, den Zimt dazu und die eingeweichten Leinsamen mit samt dem Wasser. Alles zusammen in der Küchenmaschine zu einem feinen, homogenen Mix verarbeiten.

Die Haferflocken in eine Schüssel geben, den Mix dazugeben. Alles gut durchkneten und falls es zu trocken ist, einfach noch etwas Wasser dazugeben. Dann kleine Kugeln formen und diese platt drücken auf einem mit Backpapier ausgelegtem, Backblech.

Die veganen Plätzchen werden bei 220°C – im vorgeheizten Ofen – für ca. 30 – 35 Minuten gebacken ( je nach Ofen ). Fertig. Guten Appetit.

 

Vegane Varianten

Jetzt kommen die verschiedenen Abwandlungen bzw. Varianten des Plätzchengrundrezeptes. Einfach diese Zutaten dem Grundrezept zufügen und backen.

 

Vegane Ingwer – Kokos – Plätzchen

1/2 Teel. Ingwerpulver

120 g Kokosflocken

100 – 150 g getrockneten, ungezuckerten Ingwer

 

Vegane Haselnuss –  Aprikosen – Plätzchen

100 g gemahlene Haselnüsse

100 – 150 g getrock. Aprikosen

 

Vegane Mandel – Feigen – Plätzchen

100 g gehackte Mandeln

50 g geriebene Mandeln

100 – 150 g Feigen

 

vegane-Weihnachtsplaetzchen--vegineo

 

Das Resultat sind leckere Weihnachtsplätzchen – für jeden Geschmack ist etwas dabei. Natürlich gibt es noch viele weitere Zutaten, die man untermischen kann. Lasst eurer Phantasie einfach freien Lauf. Das Wichtige ist aber, diese Plätzchen sind gesund und vegan, d.h. ohne Zucker, ohne Fett ( in den Nüssen ist Fett, also einfach weglassen ), ohne Eier und ohne Milchprodukte und trotzdem extrem lecker. ( komplett Anthony William konform )

Unsere Ernährung ist die Basis für unsere Gesundheit.

Wenn du also Hilfe brauchst bei gesundheitlichen Problemen, du deine Ernährung umstellen willst oder dein Gewicht reduzieren möchtest, dann kontaktiere mich. Ich bin Ernährungsberaterin und berate auch Medical Medium konform ( nach Anthony William ).

https://vegineo.de/ernaehrungscoaching/

Unter https://www.facebook.com/vegineo/ bin ich auf facebook zu finden. Dort könnt ihr gerne ein Abo dalassen oder den Artikel teilen.

Abonniert unseren Newsletter auf vegineo.de und erhaltet regelmäßig News von der “veganen Gesundheitsfront”.